Holz intelligent in Form gebracht

News

Aufsehenerregende Projekte der Shigeru Ban Architects in Japan

14. November 2017

Wir hatten das große Vergnügen Ryoma Murata aus Tokyo als Gast bei uns zu haben. Ziel seines Besuches war die Machbarkeit von Kielsteg in diversen Projekten auszuloten. Ryoma Murata – Statiker für Hochbau – arbeitet für den namhaften und international angesehenen Architekten Shigeru Ban. Der Fokus des Besuches lag darin ein vertieftes technisches Verständnis zu gewinnen um einschätzen zu können inwieweit die Produktion auf spezifische Bedürfnisse hinsichtlich Statik und Geometrie angepasst werden kann. Beeindruckend dabei war für uns zu sehen wie weit die Anforderungen über gewohnte Konzepte hinausreichten. Derzeit werden die Einsatzmöglichkeiten von Kielsteg in einigen Projekten intensiv ausgelotet.


Sigmatek setzt auf Flexibilität bei der Gebäudeerweiterung

12. Oktober 2017

Das kontinuierliche Wachstum des erfolgreichen Familienbetriebes Sigmatek,- spezialisiert auf Automatisierungstechnik für den industriellen Maschinen und Anlagenbau führt zur dritten Ausbaustufe ihres Werkes in Lamprechtshausen. Um die Fundamentlasten des Bestandes gering zu halten setzt man Bei der Erweiterung des Bürobereiches um eine Etage auf Kielsteg. Die Büroarbeitsfläche kann wegen der weitgespannten Kielsteg- Flachdachkonstruktion weitgehend Stützenfrei gehalten werden. Dies ermöglicht eine flexible Nutzung der neu errichteten Etage, was ganz im Sinne des Unternehmens ist, und dessen Unternehmerische Flexibilität unterstützt. Umgesetzt wurde das Bauvorhaben von Zenz Holzbau GmbH in Eggelsberg mit leistungsfähigen KSE 800 die über die gesamte Gebäudebreite von 25,4 m spannen, und deren Oberfläche in Sichtqualität ein Teil des Raumkonzeptes werden!


Merkur setzt auf Nachhaltigkeit bei der Realisierung des neuen Marktes in Knittelfeld durch Holzdach!

14. September 2017

Im Zuge des stätischen Ausbauplanes entsteht am Stadtrand von Knittelfeld ein neuer Merkur Markt mit knapp 2.000 m² Verkaufsfläche. Bei genauerer Betrachtung fällt sofort auf, dass das neue Geschäftslokal eine Dachkonstruktion aus Holz aufweist. Die Kielstegdachkonstruktion überspannt mit 48,5 cm Höhe drei Felder zu jeweils 16 Meter, die Untersicht bleibt dabei für den Kunden sichtbar. Ein starkes Bekenntnis des Konzernes zum nachhaltigen Bauen, und aktiver Co2 Minderung. Mit diesem Konzept setzt die Konzernbauabteilung zudem auf bauphysikalische Robustheit, und Langlebigkeit des Daches durch die Ausführung als Warmdach mit außenliegender Dämmung. Die hohe Montageleistung und die präzise Koordination der Elementanlieferung per LKW ermöglicht es den straffen Zeitplan für die Montage der 2000 m²großen Dachkonstruktion in nur 4 Tagen zu bewältigen


Danke, an alle Mitarbeiter der Firma Kulmer Holz- Leimbau.

28. Juli 2017

So überraschend wie erfreulich, war am 20.07 Nachmittags für die gesamte Holzbau Belegschaft der Firma Kulmer in Pischelsdorf ein außerplanmäßiger Produktionsstopp mit Brotzeit und Getränken für alle! Anlassfall dafür war ein bewusstes und gemeinsames Innehalten in der hektischen Zeit um das Geschaffte zu reflektieren, und die erbrachte Leistung zu würdigen! Die Geschäftsführung mit Frau BM. Hannelore Feichtinger und Herr BM. Gernot Kulmer resümiert über das laufende Jahr 2017, welches im Jänner mit der Aufnahme eines Zweischichtbetriebes begann, und bis in den Herbst hinein zweischichtig weiterführt! Mit einem momentanen Auftragsstand von mehr als 30.000 m² KIELSTEG Elementen darf ein enorm starker Zuwachs verbucht werden!


ALLERGOSAN setzt auf die Nachhaltigkeit von Holz

3. Mai 2017

In Graz entsteht ein neuer und sehr moderner Gebäudekomplex für das Institut Allergosan Pharmazeutische Produkte Forschungs- und Vertriebs GmbH. Beim Bau ihres 2185 m² großen Lagergebäudes setzt das Unternehmen bei der Realisierung des Dachtragwerkes ganz auf die Nachhaltigkeit, Leistungsfähigkeit und Ästhetik von Holz. Die dafür verwendeten Kielstegelemente werden hier bewusst als Sekundärtragwerk eingesetzt, welche auf einer klassischen Stahlbeton- Primärkonstruktion liegen. Die beim Institut Allergosan verbauten Elemente sind neu in ihrem Konzept, sie konzentrieren Material flexibel, effizient und gezielt da wo es ausschließlich für die Kundenanforderungen arbeitet. Diese Effizienz zahlt sich aus. Das Hallengebäude kommt ob der 13,5 Meter spannenden Elementen mit zwei Binderachen und 4 Stützen aus.


PRECIPLAST baut mit Kielsteg

3. Mai 2017

Im österreichischen Wartberg entstand ein neues Gebäude für das Unternehmen PRECIPLAST Kunststofftechnik Ges.m.b.H. Beim Neubau der Produktions- und Lagerhalle sowie des Bürokomplexes wurden KIELSTEG Elemente mit einer Spannweite von 10 m eingesetzt. Bei diesem Projekt sind 1.366 m² KIELSTEG Elemente vom Typ KSE 280 und KSE 310 verbaut worden, geliefert vom österreichischen Vertriebspartner ZMP. Die in die Elemente integrierten Lichtkuppeln sorgen für ein natürliches Lichtspiel im Gebäudeinneren.


KOSTEN gespart durch Kielsteg Lösung

3. Mai 2017

Mit fast 1.500 m² KIELSTEG-Elementen hat eine Spenglerei und Dachdeckerei ihr Bauvorhaben in Österreich umgesetzt. Für das Dach des Neubaus der Hatzmann GmbH in Hofkirchen kamen KSE 280 mit einer Spannweite von 12,3 m zum Einsatz. Auch das praktische Vordach wurde mit einer Auskragung der Holzleichtbauteile von 4 m realisiert. Die Entscheidung für die KIELSTEG Elemente, geliefert von der ZMP GmbH, ist unter anderem auf die erhebliche Kosteneinsparung gegenüber vergleichbaren Lösungen zurückzuführen, welche sich aus der statischen Leistungsfähigkeit der Holzelemente ergibt.


Nachhaltigkeit gehört in Skandinavien zum nationalen Bewußtsein wie Knäckebrot zum Frühstück.

28. März 2017

KIELSTEG baut sein Vertriebs- und Beratungsnetz aus und stärkt seine Präsenz in Norwegen, Schweden, und Dänemark. Aino Werp CEO, and Jon Erik Brøndmo Chairman von Controll AS, übernehmen exklusiv den Vertrieb der Bauelemente und auch die Beratung rund um die Technologie und deren Einsatzbereiche. Ihre hohe Expertise im Holzingenieurbau und die langjährige Markterfahrung öffnen spannende Anwendungen in der skandinavischen Architektur und Holzbauweise. Das Unternehmen Control AS hat seinen Sitz in Oslo und ist fokussiert auf Wohnbauten und Gebäude mit gewerblicher Nutzung in Holzbauweise, die sich durch Nachhaltigkeit, Energieeffizienz und Umweltverträglichkeit auszeichnen.


London – Diesjährige TTJ Auszeichnung für „Achievement in Engineered Timber“ geht an Korlam für Kielsteg.

10. Oktober 2016

Korlam unser belgischer Vertriebspartner für Benelux, Frankreich und UK gewinnt mit der Kielsteg Technologie den TTJ Award für „Achievement in Engineered Timber“. Der Preis würdigt herausragende Leistungen in der Holzindustrie. Die Jury hat Korlam und ihre Kielsteg-Technologie herausgefiltert und bezeichnet diese als „besonders Empfehlenswert“. Kielsteg sind flächenbildende Träger für Dächer und Decken. Holz wird genau dort eingesetzt wo es statisch benötigt wird. Im Vergleich zu anderen Produkten am Markt wird unter selben Lastbedingungen und Spannweite mit bis zu 50% weniger Holz benötigt. Die Jury sagt zu Kielsteg das Holz dort eingesetzt wird wo es die bestmögliche Leistung erbringen kann. Mit dem effizienten Materialeinsatz und der statisch optimierten Form wird es für Spannweiten über 5 Meter wirtschaftlich und kann ideal dort eingesetzt werden, wo frei bespielbare und Flächen gefordert und gewünscht werden. In ihrem 20. Jahr, präsentieren die diesjährigen TTJ Awards die Holzbranche als wichtige, moderne und zukunftsweisende Industrie, deren Leistungen für den Erfolg der Branche von entscheidender Bedeutung gewürdigt werden. Kielsteg hebt den Holzbau auf eine höhere Ebene und kann auch ideal mit CLT kombiniert werden. Die jährlichen TTJ Auszeichnungen in ihren Kategorien, werden von qualifizierten Personen oder unabhängigen Gremien aus dem Sektor Holzbau vergeben. Diese renommierte Veranstaltung hat sich mittlerweile als wichtiges Datum im Kalender der Holzindustrie etabliert. Über 420 Gäste der Holzindustrie aus ganz Großbritannien versammelten sich anlässlich der diesjährigen Verleihung der TTJ Awards in der Brauerei in London.


Korlam – starker Partner für Westeuropa.

24. März 2016

Es freut uns sehr mit Korlam einen starken Partner für Vertrieb mit langjähriger Expertise im Holzbau gefunden zu haben. KIELSTEG baut damit sein Vertriebs- und Beratungsnetz in den Beneluxstaaten, Frankreich und England aus. Korlam mit Sitz in Moorslede übernimmt sowohl exklusiv den Vertrieb der Bauelemente, als auch die Beratung rund um die Technologie und deren Einsatzbereiche. Architekten und Planer werden bei der Tragwerksplanung und Dimensionierung der Bauelemente von erfahrenen Fachleuten unterstützt.


Kielsteg GmbH | Reininghausstraße 13a | 8020 Graz, Austria | Tel.: +43 (0) 316 269 7881 | Mail: office@kielsteg.com | Impressum