Holz intelligent in Form gebracht

Was ist Kielsteg?

Was ist Kielsteg

VORTEIL

Kielsteg Element Detail Auskragungen
Vordachkonstruktionen sind eine häufige Anforderung bei Industrie-, Gewerbe- und Marktgebäuden. Auskragende Vordächer mit bis zu zehn Metern sind möglich.
Kielsteg Element Detail Weit gespannte Dächer und Decken
Realisierung schlanker Tragwerke mit Spannweiten bis zu 27 Metern als Einfeldkonstruktionen und Mehrfeldkonstruktionen bis maximal 35 Meter sind möglich.
Kielsteg Element Überhöhte Einfeldelemente
KIELSTEG Elemente können wahlweise, mit entsprechendem Einfluss auf den Grenzzustand der Gebrauchstauglichkeit, auch überhöht produziert werden.

NUTZEN

Kielsteg Dachkonstruktion
wirtschaftlich effiziente Decken- und Dachkonstruktionen von 5 bis 27 Metern Spannweite
… die großen Tragwerksspannweiten garantieren eine hohe Nutzungsflexibilität des Bauwerks
… die ästhetisch hochwertige Untersicht ermöglicht das Einsparen abgehängter Decken
Brandwiderstandsdauer bis REI 60 ohne zusätzlichen Ausbaumaßnahmen
… hoher Vorfertigungsgrad, daher kurze Montagezeiten
… auskragende Vordachkonstruktionen von bis zu zehn Metern
… eine ökologische und nachhaltige Bauweise mit positiver CO2 -Bilanz
… ein persönlicher Beitrag für den Einsatz natürlicher Ressourcen und Verantwortung gegenüber
den Generationen nach uns

TECHNISCHE DATEN

Kielsteg Dachkonstruktion

Verwendung: Geschossdecken und Dachkonstruktionen
Bauweise: Zellenbauweise mit Ober- und Untergurt aus Fichte und einem Mittelsteg aus Sperrholz oder OSB
Holzart: Fichte
Oberfläche: Qualität Industrie/Qualität Sicht, gehobelt und naturbelassen
Abmessungen: Elementbreite: 1.200 mm
Verlegebreite: 1.165 mm
Stärke: Von 228 mm bis 800 mm
Länge: 5,00 m bis 35,00 m
Brandwiderstandsdauer: Brandhemmend REI 30, gilt für alle KIELSTEG Typen als Standard hochbrandhemmend REI 60 ist ab KSE 280 möglich
Längskante: Profiliert mit Verbindungsfalz
Gebrauchsklasse: Nutzungsklasse 1 und Nutzungsklasse 2
Verklebung: MUF Klebstoff der Emissionsklasse E1
Holzfeuchte: Einbaufeuchte der Elemente 12% ± 3%
Formänderung: In Elementlängsrichtung 0,01% je %Holzfeuchteänderung
In Elementbreite: 0,25% je % Holzfeuchteänderung
In Elementdicke: Vernachlässigbar

ROHSTOFF

Wald

Fichtenholz
Für die zug- und druck-beanspruchten Bauteilzonen wird keilgezinktes Fichtenholz der Festigkeitsklasse C24 verwendet.
Sperrholz
Stege aus dreilagigem 4 mm Fichten- und Kiefernsperrholz bilden das innere Fachwerk der Elemente mit der Bauhöhe 228 mm bis 380 mm.
OSB
OSB3-Platten der Stärken 8 mm, 10 mm und 12 mm bilden das innere Fachwerk der Elemente mit der Bauhöhe 485 mm bis 800 mm.
Holz Detail Kielsteg Detail Kielsteg Detail

ZERTIFIKATE

Kielsteg Element Detail

Allgemeine bauaufsichtliche Zulassung
Das Deutsche Institut für Bautechnik (DIBT) erteilt als deutsche Zulassungsstelle allgemeine bauaufsichtliche Zulassungen für Bauprodukte und Bauarten. Die allgemeine bauaufsichtliche Zulassung regelt die Herstellung und Anwendung von KIELSTEG Bauelementen.
Deutsches Institut für Bautechnik Logo
PEFC
PEFC – Program for the Endorsement of Forest Certification Schemes – ist die Kennzeichnung für Holz- und Papierprodukte aus ökologischer, ökonomischer und sozial nachhaltiger Waldwirtschaft entlang der gesamten Verarbeitungskette. Für Kunden ist PEFC die Bestätigung, dass der Kauf eines gekennzeichneten Produktes umweltgerechte Waldbewirt-schaftung garantiert und unterstützt.

AUSZEICHNUNGEN

Schweighofer Preisverleihung

Schweighofer Preis Schweighofer Preis 2013
Innovationspreis für die europäische Forst- und Holzwirtschaft
Inventum Inventum 2014
Ausgezeichnet durch das österreichische Patentamt als bestes Patent des Jahres 2013
Materialpreis materialPREIS 2015
1. Preis der Materialagentur raumPROBE für die bis dato größte Halle mit KIELSTEG Dach

Kielsteg GmbH | Reininghausstraße 13a | 8020 Graz, Austria | Tel.: +43 (0) 316 269 7881 | Mail: office@kielsteg.com | Impressum